Buchung Ägypten – Urlaub mit 5 einfachen Schritten und einem geringen Budget

Wer möchte nicht gerne in das Land der Pyramiden, Sphinx und Pharaonen reisen und hier einen einzigartigen Urlaub verbringen? Das Land hat viel mehr als Strand und Meer zu bieten. Ägypten gehört zu einem der beliebten Reisezielen. Die meisten Urlauber buchen sich eine Unterkunft in Hurghada, Sharm el Sheik, Safaga oder Marsa Alam, beide liegen am Roten Meer. Kinder können hier unbeschwert baden, da die Strände flach sind. Der Reisende kann neben einem Badeurlaub auch die Kultur genießen. Hier kommt man immer auf seine Kosten, da Ägypten auf eine über Tausend Jahre alte Geschichte zurückblicken kann.

Da aktuell in diesem Land ein erhöhtes Risiko für terroristische Anschläge besteht, wird es 2019 nicht unbedingt unter den Top-Reisezielen sein. Reisende sollten Ausflüge nur mit ortskundiger Begleitung unternehmen und große Menschenansammlungen vermeiden. Dann kann auch ein Ägyptenurlaub traumhaft werden.

Vor Reiseantritt sollten sich Reisende aus Deutschland über die aktuellen Einfuhrgrenzen bei der ägyptischen Botschaft in Berlin erkundigen. Wer seinen Lieben ein Mitbringsel mitnehmen möchte, der sollte sich ebenfalls über die Ausfuhrbedingungen informieren. Wer in Ägypten Urlaub macht, der muss so einiges, u. a. die Verhaltensregeln, beachten.

Ägypten ist ca. dreimal so groß wie Deutschland. Urlauber aus Europa sollten die Sonne nicht unterschätzen und daher die entsprechende Sonnencreme ab einem Lichtschutzfaktor 30 auf ihre Reise mitnehmen. Wer gerne einen Badeurlaub verbringen möchte, der sollte zwischen Mai und September nach Ägypten reisen. Die Hauptreisezeit für Spaniens Insel Mallorca ist zwischen April und September.

Wer in das Land reisen möchte, der sollte sich vorab etwas Zeit nehmen und die Auswahl an den unterschiedlichen Möglichkeiten prüfen. Hier bekommen Sie eine kleine Übersicht:

Unser Tipp 1 – Last Minute

Wer spontan verreisen möchte, der erhält ca. 14 Tage vor Abreise gute Urlaubsangebote. Kurzentschlossene kommen hier voll auf Ihre Kosten. Bei einer Pauschalreise ist im Paket die Unterbringung sowie die An- und Abreise inbegriffen. Im Hotel erhalten Sie meist Halbpension oder Vollpension als Verpflegung. Wer also last Minute bucht, der spart sich Zeit für die Auswahl an Flügen oder Hotels. Ein weiterer Vorteil ist, dass vor Ort ein Reiseleiter als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Diese Art der Buchung ist für Singles oder Paare besonders empfehlenswert.

Unser Tipp 2 – Pauschalreise

Wer eine Pauschalreise bucht, der erhält einen super Service für seinen Urlaub. In einem Paket sind diverse Einzelleistungen wie z. B. der Flug, das Hotel und der Transfer enthalten. Diese Form von Urlaub bietet eine Menge an Vorteilen und auch Entspannung. Durch die Kombination wird die Pauschalreise Ägypten günstiger. Pauschalreisen eignen sich gut für Familien mit Kindern.

Unser Tipp 3 – Nil-Kreuzfahrt

Wer eine Mischung aus Kultur und Standurlaub erleben möchte, der sollte eine Nil-Kreuzfahrt buchen. Diese sollten aufgrund der hohen Temperatur zwischen Oktober und Mai geplant werden. Die Kreuzfahrt dauert ungefähr fünf Tage und man legt eine Strecke von ca. 200 km zurück. Hier kann man im Landesinneren Sehenswürdigkeiten wie z. B. Tempelruinen, sowie die Geschichte erleben. Hier sollte man den alten Städten Kairo, Luxor oder Alexandria einen Besuch abstatten. Wer eine Tour buchen möchte, der sollte vorab die verschiedenen Angebote prüfen.

Unser Tipp 4 – Familienurlaub

Wer gerne mit seinen Kindern einen Flug und Hotel in Ägypten buchen möchte, der findet hier einige Club- bzw. Resort-Hotels. Ägypten ist für seine Kinderfreundlichkeit bekannt. Sharm el Sheikh hält für Familien ein reichhaltiges Angebot an Unternehmungen bereit. Man kann an einer Wüsten-Safari teilnehmen oder einen Ausflug zu einen der diversen Korallenriffen mit einem Glasbodenschiff machen.

Unser Tipp 5 – All inclusive

Wer einen All inklusive Urlaub in Ägypten bucht, dem wird zu den anderen Optionen ein reichhaltiges Sport- und Unterhaltungsprogramm geboten. Wer am Roten Meer seine Ferien verbringt, der hat z. B. die Möglichkeit einen Tauchkurs zu belegen und so die Unterwasserwelt zu entdecken. Diverse Resorts liegen direkt am Beach. Bei all inklusive sind die Kosten für die Verpflegung enthalten. D. h. man erhält rund um die Uhr Essen (es kann bestellt werden oder man bedient sich am Buffet) des Weiteren kann man Cocktails testen und genießen.