Eine Reise nach Ägypten buchen – das sind die Möglichkeiten

Zu den beliebten Reisezielen gehört ohne Frage Ägypten. Hier ist praktisch das ganze Jahr über Sommer. Hohe Temperaturen und steter Sonnenschein, versprechen optimales Urlaubsfeeling. Das ist aber nur einer der Gründe, warum Ägyptenreisen bei den Urlaubern so beliebt sind. In den unterschiedlichsten Regionen des Landes, gibt es die verschiedensten Aktivitäten, die für jeden Touristen ein Angebot haben. Dabei sind Ausflüge ebenso möglich, wie ein entspannter Tag am Strand.

Wüsten-Safaris gehören zu den begehrtesten Unternehmungen bei Ägyptenreisen. Diese kann man zusammen mit der Reise nach Ägypten buchen, was im Vergleich zur vor Ort Buchung oftmals ein paar Euro spart. Dabei sind verschiedene Varianten denkbar. Zum einen gibt es die Touren mit Jeeps, oder geführte Ausflüge mit Kamelen. Zusätzlich kann man dabei noch einiges über die unermüdlichen Wüstenschiffe lernen.

Ein entspannter Tag am Strand – Ägyptenreisen bieten Erholung pur

Der Urlaub ist in erster Linie zur Erholung da. Wo könnte man das besser, als an den feinen Sandstränden Ägyptens. Hier kann nach Herzenslust geplanscht  oder einfach mal die Sonne genossen werden. Doch nicht nur für das reine Badevergnügen bietet Ägypten zahlreiche Möglichkeiten. Einige Regionen haben für die Urlauber hervorragende Tauch Spots. Ganz vorne liegt Hurghada, welches mit einer einzigartigen Unterwasserwelt begeistern kann. Dort beginnen die farbenfrohen Korallenriffe bereits knapp hinter dem Sandstrand.

Ein weiteres empfehlenswertes Ausflugsziel für einen Strand Tag ist Dahab. Dort können die Urlauber Luxus zum kleinen Preis genießen. Die Atmosphäre in Dahab ist seit jeher relaxt. Vor allem Low-Budget Touristen wählen Dahab gerne als Urlaubsziel, wobei nicht auf einige Annehmlichkeiten verzichtet werden muss.

Geeignete Ziele für den perfekten Badetag sind:

Ägypten buchen als Kultururlaub

Aufgrund seiner langen Tradition und den unzähligen Historischen Bauten, wie Pyramiden, Königs Gräber und Tempel, bietet sich Ägypten auch perfekt für einen Kultururlaub an. Abseits von Strand und Meer, gibt es in den Kulturstätten ebenfalls einiges zu entdecken. Das Geschichte dabei nicht langweilig sein muss, beweisen die Einheimischen Reiseführer, die es gekonnt verstehen, Fakten und Geschichten den Touristen spannend, wie interessant näher zu bringen. Den krönenden Abschluss bildet die Nilkreuzfahrt, bei der sich das Herz Ägyptens von seiner schönsten Seite zeigt. Zeitgleich lernt man auf der gemütlichen Fahrt, mehr über Land und Leute.

Mit den Einheimischen in Kontakt treten

Wer das authentische Ägypten kennenlernen will, sollte sich bei seinem Urlaub an die Einheimischen halten. Die Ägypter sind ein Gastfreundliches, wie Kontaktfreudiges Volk, mit dem sich sehr gut auskommen lässt. Dabei handeln diese gerne. Bei Besuchen auf Märkten wird es fast schon als Pflicht angesehen, über den Preis zu verhandeln. Dies ist ein wahrer Volkssport.

Insgesamt zählt Ägypten rund 96 Millionen Einwohner. Allein in Kairo leben etwa 19,5 Millionen Ägypter. Wer sich gerne in die Metropole stürzen möchte, sollte unbedingt das Nachtleben Kairos besuchen. Die Stadt bietet seinen Besuchern die verschiedensten Aktivitäten zentral an einem Ort. Restaurants, Hotels und Bars reihen sich dicht aneinander. Zudem ist die Dichte an Museen hier besonders hoch. Beim Ägypten buchen, sollte man unbedingt einen Besuch in dieser pulsierenden Stadt mit einplanen. Um Geld zu sparen, sollten bei der Buchung nicht die größten Hotels gewählt werden. Die weniger bekannten Unterkünfte sind nämlich um einiges günstiger. Besonders viel Geld lässt sich bei der Buchung von Ägypten Pauschalreisen sparen. In Verbindung mit einem All-inklusive Paket, können Touristen sich den besten Preis sichern.